Eigentlich wollte ich ja mal einen Artikel über mein Fahrrad, welches ich über ein Jahr lang Stück für Stück aufgebaut habe, schreiben.

Nun ist der Anlass des Artikels ein trauriger, denn noch bevor ich dazu kam den Artikel über das Fahrrad zu schreiben wurde es mir gestern Abend gestohlen. Ein kurzer Einkauf, maximal 30 Minuten, im Kaufland war dem Dieb anscheinend lang genug im das ABUS Faltschloss zu knacken und mit meinem Fahrrad abzuhauen. Das zweite Fahrrad, Wert über 2000 €, welches zusammen mit dem meinen angeschlossen war wurde schlicht stehen gelassen.

Der Diebstahl ereignete sich am 06.08.2015 zwischen 18:55 und 19:25 vorm Kaufland Storkower Straße in Berlin.

Leider fehlen mir gerade etwas die Nerven etwas ausführliches über mein Rad zu schreiben und werde zunächst einmal nur die groben Fakten zum Rad nennen.

Als Basis dient ein ROSE PRO DX Cross in schwarz, das heißt Rahmen, Gabel und Sattelstütze sind noch vom Original Rad.

Hinzu kommen noch ein paar Sonderlösungen wie eigens für dieses Fahrrad gefräster Bremsadapter mit Drehmomentabstützung für die Rohloff Nabe. Spezieller Bowdenzuganschlag unterm Tretlage für innenverlegte Bowdenzüge. Auch der Shimano 105 Kurbelarm wurde für das Hase Pedelpedal angepasst.

Die Fotos sind nicht alle aktuell, zum Teil sieht man noch Komponenten von älteren Ausbaustufen.fahrradnabekurbelIMG_2320fhd05473fhd05475IMG_2552cropped-100_1869.jpg